Login für angemeldete Benutzer:
Benutzername leer Registrieren
Passwort leer Passwort vergessen?
  leer Kontakt  leer Impressum
 
 
 
Home  | Visualisierung  | Download  | Support  | Shop  | Händler  | Info
 
Sprache
English    

Navigation
StartseiteAktuelle News EisBär-VisualisierungEisBär-SupportEisBär-DownloadEisBär-SchulungenEisBär-Showroom ProduktübersichtPreislisteOnline ShopDownload-CenterInformationen Anmeldung-LoginPartnersuche Alexander Maier GmbHKontaktImpressumDatenschutz

Folgen Sie uns...
EisBär SCADA KNX on Facebook EisBär SCADA KNX on Google+ EisBär SCADA KNX Newsfeed EisBär SCADA KNX on YouTube

Projektvorstellungen
EIB &..
Visualisierung..
Firmengebäude..
Wohnhaus Fam...
Zünd..
Landhaus..
Touch Smart..
Touch Smart..
Energeticon..
Steuerung &..

Aktuellste Artikel
 EisBaer SCADA...
 EisBaer SCADA...
 EisBaer SCADA...
 EisBär SCADA...
 EisBär SCADA...
 EisBär SCADA...
 EisBaer SCADA auf...
 EisBär...
 EisBaer SCADA V2...
 EisBaer SCADA V2...

Besucher
heute:21
diesen Monat:3806
dieses Jahr:48688
gesamt:887505

EisBär KNX - EIB/KNX Visualisierung unter Microsoft Windows®

- Vorteile und Nutzen beim Einsatz von Eisbär
-

 

Anlagenbetreiber


Anforderungen und Wünsche des Kunden an seine Gebäudesystemtechnik kennen nahezu keine Grenzen. Alle Funktionen einer modernen Elektroinstallation lassen sich zusammen mit anderen Gebäudesystemen unter einer gemeinsamen Oberfläche bedienen. Die intuitive Bedienstruktur ermöglicht eine einfache und schnelle Nutzung im täglichen Betrieb. Eine ausgeklügelte Benutzerverwaltung ermöglicht eine unbegrenzte Kontrolle, orientiert an Rollen und Rechten einzelner Benutzer oder Benutzergruppen.

Beim Start der Software werden die aktuellen Anlagendaten über einstellbare Prioritäten ausgelesen. So sind Sie schnell und zuverlässig über den Zustand Ihrer Technik auf dem Laufenden. Zur Protokollierung der Ereignisse werden diese in Dateien aufgezeichnet. Alle Bus-Telegramme können im integrierten Busmonitor angezeigt und protokolliert werden.

Visu-Grundriss

 

Dienstleister


Der moderne Editor ist frei nach den Bedürfnissen des Nutzers einstellbar. Alle Menüs lassen sich beliebig auf der Arbeitsfläche anordnen. Die Projektdaten der ETS 2 und ETS 3 lassen sich einlesen. Die Importfunktion umfasst die Gruppenadressen, die Topologie und die Gebäudestruktur. Die Projektierung der Komponenten und der Kommunikation erfolgt mittels Netzen. Diese Kommunikationsnetze bilden die Basis der internen und netzwerkweiten Kommunikation.

Alle gängigen Grafikformate sowie Alphablending beim PNG-Format und animierte GIF-Dateien können zur Erstellung der Oberflächen genutzt werden. Die erstellten Oberflächen passen sich automatisch an unterschiedliche Bildschirmauflösungen der Zielsysteme an. Die grafischen Bedienelemente sind hinsichtlich Aussehen, Farbe oder verwendeter Grafik frei veränderbar. Durch die ausgeklügelte Änderungshistorie ist es möglich, während des Editiervorgangs zu jedem Punkt der Bearbeitung zurück und wieder vor zu springen. Während des Editiervorganges sind die Programmfunktionen Treiber, Logik, Szenen usw. aktiv, d. h. Sie testen online, während Sie editieren. Automatische Backups jeder einzelnen Bildschirmseite werden im Hintergrund angelegt.


Zusammenfassung der wichtigsten Punkte:
  • unbegrenzte grafische Möglichkeiten
  • sehr gute Projektdokumentation
  • paralleles Arbeiten am ETS- und EisBär-Projekt
  • automatisches Nachpflegen von ETS-Änderungen
  • Erstellung der Visualisierung schon zum Projektstart
  • kurze Projektlaufzeit
  • niedrige Kosten
  • hohe Flexibilität
EisBär KNX Editor

leer
Powered by eXV² Vers. 2.6.0 © 2004-2017 www.exv2.de Design .: EisBaer-GlasBlue :. by Dirk Hofher