Login für angemeldete Benutzer:
Benutzername leer Registrieren
Passwort leer Passwort vergessen?
  leer Kontakt  leer Impressum
 
 
 
Home  | Visualisierung  | Download  | Support  | Shop  | Händler  | Info
 
Sprache
English    

Navigation
StartseiteAktuelle News EisBär-VisualisierungEisBär-SupportEisBär-DownloadEisBär-SchulungenEisBär-Showroom ProduktübersichtPreislisteOnline ShopDownload-CenterInformationen Anmeldung-LoginPartnersuche Alexander Maier GmbHKontaktImpressumDatenschutz

Folgen Sie uns...
EisBär SCADA KNX on Facebook EisBär SCADA KNX on Google+ EisBär SCADA KNX Newsfeed EisBär SCADA KNX on YouTube

Projektvorstellungen
EIB &..
Visualisierung..
Firmengebäude..
Wohnhaus Fam...
Zünd..
Landhaus..
Touch Smart..
Touch Smart..
Energeticon..
Steuerung &..

Aktuellste Artikel
 Hinweis - EisBaer...
 EisBaer SCADA...
 EisBaer SCADA...
 EisBaer SCADA...
 EisBär SCADA...
 EisBär SCADA...
 EisBär SCADA...
 EisBaer SCADA auf...
 EisBär...
 EisBaer SCADA V2...

Besucher
heute:106
diesen Monat:5151
dieses Jahr:61693
gesamt:900510

Projektvorstellung:
Steuerung & Visualisierung eines Privathauses mit Praxisräumen
 
 
Projektvorstellung durch Stefan Schittko
Kontaktdaten anzeigen
Eingesandt am: 02.01.2015     Aufrufe bisher: 7411
Zur Übersichtsseite
Projektbeschreibung

3-stöckiges Privathaus mit integrierten Büro- und Physiotherapie-Praxisräumen.
Baujahr 1998, es bestand eine Visualisierung von Fa. Siemens von 1999-2010, Umstellung der Visualisierung auf Eisbär in 2010.

Als Monitor wird ein 19" Touchscreen (1280x1024) im Hochkant-Format eingesetzt (Baulich bedingt nicht mehr Breite möglich, Höhe jedoch fast unbegrenzt).

Die RT läuft auf einem lüfterlosen Mini-PC mit Intel-Atom Prozessor (D510 mit 1,66 GHz)

Auf der Übersichtsseite kann man den Status der Anlage überblicken sowie Zentralfunktionen ausführen, hier kann man sich am Morgen, vor dem Schlafen gehen sowie vor dem Verlassen des Hauses sehr gut einen Überblick verschaffen und ggf. geöffnete Fenster / Türen schliessen, Lichter löschen, etc.
Die detaillierte Bedienung findet in den Unterseiten statt.

Es sind Reedkontakte an allen Fenstern und Außentüren verbaut sowie Microschalter zur Erfassung der Schließzylinder der 3 Außentüren.
So lassen sich der Privaträume im Erd- und Obergeschoß und der Büro- und Praxisbereich im Kellergeschoß separat überwachen.

Realisiert ist auch eine Automatikfunktion für alle Außenrolläden, Zeit- und Dämmerungsgesteuert. Für die Fenster mit erheblicher Sonneneinstrahlung ist ferner eine Sonnenschutzfunktion integriert (Helligkeits-, Temperatur- und Sonnenstandsabhängig).

Da meine Kinder (wie auch die geliebte Gattin…) des öfteren "vergessen" die Leuchten beim Verlassen des Raumes zu löschen, findet eine Überwachung Anwendung, die die Leuchten nach einer definierbaren Zeit ausschaltet.

Integriert ist auch eine Weckfunktion, mit Licht und/oder Rolladen für die Schlafräume.

Außerdem ist eine Einzelraumregelung der Heizungsanlage vorhanden. Für das Büro und auch die Praxisräume gibt es einen Button, der bei Tageweiser Abwesenheit die Solltemperatur absenkt.

Neben dem Haus befindet sich ein Entwässerungsschacht, in den die Drainage und der Gully der Kellertreppe münden. Dieser wird durch einen Schwimmerschalter und einen Hilfskontakt der Sicherung überwacht und Störungen per SMS und eMail mitgeteilt.
 
 
 
 
 
 
Anwendungen EisBär-Produkte
- Beleuchtung
- Zeitsteuerung
- Visualisierung
- Störmeldung
- Jalousiesteuerung
- Heizungssteuerung
- Alarmanlage
 - EisBär PC Visu
leer
Powered by eXV² Vers. 2.6.0 © 2004-2017 www.exv2.de Design .: EisBaer-GlasBlue :. by Dirk Hofher